Dienstag, 3. Juli 2012

Traum und Traumata - 5 Künstlerinnen und ihre Sicht auf die Welt

“Traum und Traumata" - 
5 Künstlerinnen und ihre Sicht auf die Welt Michaela Classen, Heike Feddern, Lilli Hill, Bettina Moras, Heike Ruschmeyer

Fünf Künstlerinnen ­ aus Essen, Gelsenkirchen und Berlin ­ zeigen in einer gemeinsamen Schau ihre eigenen unverwechselbaren Bilderwelten, doch gibt es trotz unterschiedlicher Herangehens- weisen und Techniken auch thematische Überschneidungen und Bezüge.

Kindheit und Kindheitstraumata sind die bevorzugten Themen bei Michaela Classen und Heike Ruschmeyer. Während die Bilder der einen durch hintergründige Motive einer angeblich heilen Welt beunruhigen, konfrontieren die Bilder der anderen den Betrachter oft schonungslos mit den Opfern seelischer und körperlicher Gewalt. Heike Feddern schöpft ihre eigenwillig-fantasievollen Bildideen aus dem reichen Fundus der Mythen und Märchen. Mit kräftigen Pinselstrichen schafft Bettina Moras expressive psychologische Porträts und Stillleben. Lilli Hill sprengt mit ihren barock-sinnlichen Frauenkörpern lustvoll das heutige Schönheitsideal.

Ausstellungsdauer bis 29. Juli 2012

Veranstaltungsort
Rathausgalerie Aalen
Marktplatz 30
73430 Aalen 

Veranstalter
Kulturamt
Marktplatz 30
73430 Aalen
Tel: 07361 52-1110
Fax: 07361 52-1911
E-Mail: kulturamt@aalen.de

Kontakt
Galerie KK 
Klaus Kiefer
Rüttenscheider Str. 56
45130 Essen
Fon +49 (0)201 78 82 66
Fax +49 (0)201) 77 63 22
Mobil +49 (0)172 2149805
www.galerie-kk.de
infokk@t-online.de

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag: 11 bis 18.30 Uhr
Samstag: 10 bis 14 Uhr
Montag geschlossen 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen