Mittwoch, 10. Oktober 2012

Monika Taffet Stillleben und Landschaften

Mit der neuen Ausstellung in der Galerie Fox scheint es, als sei die Herbststimmung draußen ein wenig in den Galerieraum gewandert. Das sachlich klare Ambiente  wird durchströmt vom gelb roten Licht der Bilder und dem Wechsel der Jahreszeiten - eine harmonische Präsentation der neuen Arbeiten von Monika Taffet. 


Im Vordergrund ihrer Bilder steht der pastos modellierende Einsatz von Farbe.

Plan ausgearbeitete Ansichten von Feldern, Himmel oder auch Stadtlandschaften werden von Bäumen in farbigem Herbstlaub gesäumt, das derart verschwenderisch gestaltet ist, dass es reliefartig in die Dreidimensionalität auszugreifen scheint.
Die Bilder leben stark von der Wahl des Ausschnitts, der in Verbindung mit ungewöhnlichen Formaten und den pastos eingesetzten Farben die Spannung eines schlichten Augenblicks in freier Natur widerspiegelt. Eine beinahe beiläufig wirkende Beobachtungsweise ergibt sich so, die Einzelheiten manchmal nur zu streifen scheint und dennoch  viel vermittelt  vom Erleben unter freiem Himmel. Anklingend an impressionistische Darstellungsweisen werden, das Spiel, Bewegung und die Teilhaberschaft des Lichts am Farbwirken vermittelt.

Oft befinden sich die Ansichten Taffets an der Grenze zur Immaterialität. Ebenso deutlich vermitteln sie aber den sicheren Blick und die Auffassungsgabe für die Beschaffenheit und das Zusammenwirken der Elemente.

Wo Ansichten ins Informelle weisen, entsteht oft eine Übergangsituation, die den Eindruck weckt, die Farbe entwickle ein Eigenleben und lasse Landschaften wie aus sich selbst heraus entstehen. Ansichten entstehen aus einer Flüchtigkeit und die Elemente scheinen oszillierend zwischen Konstanz und Wandel ineinander über zu gehen.

Es zeigt sich ein Experimentieren mit malerischen Techniken in einer Weise, die vor allem den Akt des Malens und den jeweiligen Duktus betont. Der Schwerpunkt der künstlerischen Auseinandersetzung liegt entsprechend nachvollziehbar und sichtbar auf der Malerei und führt daher zu einer nachhaltigen Befragung ihrer selbst.

Bis zum 27.10.2012, Ricarda Fox Mülheim, Liverpoolstraße 15, di-fr 15-19, sa 12-16 Uhr u.n.V. unter 0208/3787734
 
Bitte beachten Sie geänderte Öffnungszeiten in den Herbstferien.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen